3. Spieltag der Mannschaften
12. Juni 2017
„Golf meets Austria“
26. August 2017
Alle anzeigen

Audi quattro Cup 2017

„Jugend hatte die Nase vorn“

Auch in diesem Jahr hatte es das Organisationsteam des Audi-Autohauses Winkelmann aus Soltau geschafft, dass der Audi Quattro Cup im Golf Club Tietlingen ausgetragen wird. Es traten 72 Spielerinnen und Spieler an. Der Audi Quattro Cup wird als „Vierer mit Auswahldrive“ gespielt, d. h. zwei Golfer spielen zusammen als ein Team. Mit Alexander Lauer und Nils Brodersen setzten sich mit 41 Netto-, als auch 41 Bruttopunkten zwei erfahrene junge Golfer an die Spitze.

Mit diesem Sieg haben sich die beiden für das Deutschlandfinale qualifiziert, das wieder im Sport & Spa Resort A-ROSA Scharmützelsee stattfindet. Sollten sie dort gewinnen geht es zum Weltfinale nach Mexiko. Wir drücken die Daumen!

Präsident Erwin Waldow dankte Herrn Winkelmann und seinen Mitarbeitern für die tolle Turnierorganisation. Von den Startgeschenken, der „Grillstation“ an Bahn 10 und dem anschließenden Essen, hatte es an nichts gefehlt.

Sieger: Nils Brodersen und Alexander Lauer

  1. Platz Jan Clemens und Hagen Teuber
  2. Platz Helga Werner und Claudia Roeder